Kurkuma gut für die Gesundheit!

Kurkuma wird auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt. Die Kurkuma Pflanze stammt aus Indien bzw. aus Südostasien.Die Kurkuma Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse. Sie wird bis zu einem Meter hoch. Interessant ist ihr Wurzelstock, der als Gewürz und Heilmittel verwendet wird. Er wird getrocknet und pulverisiert. Kurkuma ist mit der Ingwer-Pflanze und dem Kardamom eng verwandt. Wie diese Pflanzen vermehrt die Kurkuma sich durch Rhizome, d. h. durch unterirdische Wurzelausläufe.

Der wichtigste Inhaltsstoff der Kurkuma Pflanze ist das Curcumin, dieses wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend, krebshemmend und leitet Schwermetalle aus dem Körper aus: